Schnellstart

Schritt für Schritt ins Rommelnetz

1. Antrag ausfüllen

Den Antrag für das Rommelnetz erhaltet ihr beim Einzug vom Hausmeister. Alternativ ist dieser bei den Benutzerberatern, oder auf dieser Homepage erhältich. Fülle den Antrag vollständig aus und wirf Ihn zusammen mit 15 € Beitrag, für das erste Semester, in einem Umschlag bei deinem zuständigen Benutzerberater ein. Eine Liste mit den Benutzerberatern findest du an den schwarzen Brettern der einzelnen Häuser, oder auch auf dieser Homepage.

2. Auf die Bearbeitung warten

Alle Benutzerberater und Admins üben Ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus. Habt deshalb bitte Verständis, dass es auch mal etwas länger dauern kann. Im Normalfall sollte die Anmeldung aber schon am nächsten Tag bearbeitet sein und du Datenzettel und eine Anleitung im Briefkasten haben.

3. Rechner anschließen und konfigurieren

Solltest du das nötige Netzwerkkabel nicht parat haben, kannst du dieses für 1,50€ bei uns käuflich erwerben. Die Benutzerberater haben meist Kabel vorrätig. Wenn du im Besitz des nötigen Netzwerkkabels gekommen bist kannst du deinen Rechner anschließen und mit Hilfe der Anleitung deinen Rechner richtig konfigurieren.

Es geht trotzdem was nicht!

Bevor du zu einem Benutzerberater gehst, schau dich doch bitte zuerst einmal auf unserer Homepage um. Unter FAQ findest du allerei Dinge die dir den mühsamen Weg zum Benutzerberater ersparen könnten. Weitere Hilfestellung erhälst du per E-Mail an oder durch einen persönlichen Besuch beim Benutzerberater. Bitte denk dabei daran, dass es sich bei den Nutzerberatern auch nur um “normale” Studenten handelt, die Ihren Schlaf brauchen. ;-)

Wann muss ich wieder zahlen?

Die Semestergebühr fürs Rommelnetz ist immer zum Anfang eines neuen Semesters fällig. Bitte zahle also im April bzw. Oktober. Sollten wir keinen Geldeingang verbuchen wird dein Benutzeraccount am 1. Mai bzw 1. November gesperrt. Am besten nimmst du die Zahlung vor, indem du einen Briefumschlag mit 15 € füllst, mit Namen und Zimmernummer beschriftest, und diesen in den Briefkasten deines Benutzerberaters wirfst.

In eigener Sache

Natürlich suchen wir immer engagierte Freiwillige für das Netzteam. Meld dich doch einfach bei uns. Deine Mitarbeit ist gern gesehen!

Das sollte man noch wissen!

Es gibt eine Trafficbegrenzung! Diese beträgt 10 GiB pro Tag, wobei du Traffic, den du nicht verbraucht hast, bis zu 100 GiB ansparen kannst. Weiter Informationen, sowie dein aktuelles Trafficguthaben, findest du nach der Anmeldung auf unserer Homepage und in den FAQ.